Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Neue Benutzer

Martina(30. März 2018, 22:27)

Sigbert(22. März 2018, 09:57)

MeaganStut(28. Februar 2018, 13:27)

MistyLower(26. Februar 2018, 09:46)

Brittny44H(15. Februar 2018, 05:13)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Anzeigen

Statistik

  • Mitglieder: 1 422
  • Themen: 486
  • Beiträge: 720 (ø 0,36/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martina

Unterstützung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: .::UNITY::.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. Mai 2014, 09:18

7,Bewusst-Kongress - Vortrag Dieter Broers - Freiheitsgrad der Marionetten / 1.3.2014

Aufzeichnungen des 7.Bewusst-Kongresses vom 1. März 2014 in Walsrode.
Vortragender
ist Dieter Broers , angereist aus Rom aus dem Giordano Bruno-Kongress.
Sehr spannender Vortrag, mit dem Titel "Freiheitsgrade der Marionette"
gute Ergänzung zu Giulianas Conforto Vortrag, wie ich finde, über das
was grundlegend unser Leben betrifft - das Sein im Hier und
Jetzt-Bewusstsein.

Online Video [1:08:37]
Dank an die Quelle:
http://bewusst.tv/7-bewusst-kongress/


2

Sonntag, 4. Mai 2014, 09:21

Zusammenfassung

Dieter Broers berichtet über neuste
Forschungsergebnisse der Astrophysik-Professorin Frau Dr.Kempel, tätig
in der russischen Raumfahrtmedizin der Militärforschung, und die mit
Kollegen weltweit zusammenarbeitet.
Näheres dazu hier:http://www.dieter-broers.de/artikel/w...
Dieters
Aussage ist: Jetzt ist die Stunde Null. Jeder Mensch ist Sender und
Empfänger und wird jetzt sein Veto einlegen und durch den Willen des
Herzens seinen Freihaitsgrad in der Matrix bestimmen. Der Prozess des
Erwachens steht in kosmischen Zusammenhängen und über unsere Sonne, in
direktem Einfluss auf das Unterbewusstsein. Der Mensch lernt gerade wie
er den Verstand aus dem Herzen her aus deutet. Selbstliebe und Würde
stehen im Mittelpunkt. Dieters Experiment-Tipp: Drei Wochen vorher ein
Rendezvous mit dir selbst vereinbaren und dann Dinge tun die Einem
besonders gefallen. Auch Stift und Papier bereit legen und aufschreiben
was so hoch kommen möchte.

"Aristoteles: Niemand tut bewusst,
sich oder anderen etwas Böses, alles was er tut, tut er nur aus dem Maße
seiner Unbewusstheit, denn wäre er Vollbewusst, wäre er zu keiner bösen
Tat fähig".
"Übung im Spiegel, inneres Lächeln, schaut in eure Augen bis die Liebe erscheint".
"Eine semantische Ordnung ist nicht mehr notwendig, Richtig und Falsch kennt jeder aus seinem Inneren heraus".
"Sei gut zu dir selbst. Und suche nicht im Außen nach einem Führer. Dies könnte eine gute Zeit werden!"
"In
dieser Zeit jetzt dürfen wir nichts persönlich nehmen, am
Allerwenigsten uns selbst. Denn sobald wir das tun, stoppt unser
spirituelles Wachstum. Die Zeit des einsamen Wolfs ist vorüber.
Versammelt euch! Verbannt das Wort Kampf aus eurer Geisteshaltung und
aus eurem Vokabular. Alles was wir jetzt tun, muss auf heilige Art und
Weise getan und zelebriert werden. Wir sind diejenigen, auf die wir
gewartet haben."
Die Ältesten, Oraibi, Arizona Hopi Nation

Verwendete Tags

1.3.2014, Bewusst, Kongress

Social Bookmarks


Thema bewerten