Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Neue Benutzer

Brittny44H(15. Februar 2018, 05:13)

TiaMakowsk(19. Januar 2018, 01:41)

creastano(11. Januar 2018, 00:11)

StevieDool(1. Dezember 2017, 05:39)

sumoncpk(26. Oktober 2017, 11:42)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Anzeigen

Statistik

  • Mitglieder: 1 418
  • Themen: 485
  • Beiträge: 719 (ø 0,42/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Brittny44H

Unterstützung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: .::UNITY::.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. August 2013, 11:52

Ist die Sonne wirklich das Zentrum ?

(PART 2: http://www.youtube.com/watch?v=RCUhm6...) THIS IS NOT MY VIDEO! Stop crying, you have lost the time of his life. Do not look, and save your time. Stop whining like children. Be adults! See the video description and comments, and then watch the video if you're interested. If you think that the theory of the Earth's rotation around the sun - it is absolutely proven fact, then you are sadly mistaken. In this theory are so many inconsistencies that it has long been located on the same shelf with Darwin's theory of the origin of man from apes. Some benefits that people do not know the truth, and this deception vaccinated since childhood, from school, then to people growing up in a false world view completely. The most amazing thing that so many people believe that the Earth revolves around the sun, which is not able to perceive reality. Their laughter is the information that makes them similar to patients in psychiatric hospitals.How terrible would sound to you now is the information that the sun revolves around the Earth? Do you certain there would be a strong emotional drama within you. Your brain refused to accept it. But to know for sure - you need to be in the sun, to see that the Earth revolves around. It is impossible to do, so everything that exists - is a theory and another theory. Even the spacecraft can not help you to understand that revolves around something. Because what does not and can not be in space reasons, some points on which we can judge on the motion of something. For example you are sitting in front of the train and the train is. And here you see a movement. Who is going? Train your front or train? You are looking at the ground below, and you know who is moving. But in space it is impossible, everything is moving in space. And it is impossible not only to understand what is moving, but that which moves around.More and more scientists in our time have come to the conclusion that there is a joint motion of the Sun and the Earth with respect to each other. That is, not (and indeed can not be) a rigid conception of what the earth revolves around the sun. At this point at the moment the two most important fact is the presence of analemma and equation of time.But all this goes beyond simple words and the conversation flows on a more sophisticated level. So if you want to know more - learn about it. Knowing the truth is very important. Especially many may shake the scale of fraud, which reigns around.I also recommend the study of Vedic cosmology to derive consciousness from the stupor of "scientific" worldview. Orig. link rus http://youtu.be/Dm9UTZYDS7A THIS IS NOT MY VIDEO! For more exclusive information on UFOs, visit: http://x-u-f-o.blogspot.com
:hi:BrigantTV auf YouTube abonnieren *nicht vergessen..
----------->> (((( Bist Du schon im Partnernetzwerk
??? :beer: ))))

2

Mittwoch, 14. August 2013, 12:28

:hi:BrigantTV auf YouTube abonnieren *nicht vergessen..
----------->> (((( Bist Du schon im Partnernetzwerk
??? :beer: ))))

3

Dienstag, 4. Februar 2014, 17:12

Wenn wir annehmen, das Sonnensysteme wie Atome sind, dann müssen mehrere Sonnensysteme wiederrum um und mit einem nächstgrößeren Zentrum im Spiralform rotieren. Ist dies das Zentrum der Galaxie? Ist die Galaxie soetwas wie ein Molukel (Molekül)? Ergeben mehrere (ja Billionen) solcher Molukel dann ein Universum (großer Körper)?

Unsere Sonne hat ihren nächstgrößeren Einfluss also vom Zentrum der Galaxie (SS). Warum sollte die Sonne dann auch nicht solchen Bedingungen unterliegen, wie es zwischen Erde und Sonne ist? Gibt es sogar Jahreszeiten auf der Sonne? Jahreszeiten sind doch wie unser Atmen. Mal ein, Mal aus! Warum sollte die Sonne dann also nicht mal weniger Männlich und Heiß sein und mal mehr? Diese Tatsache spiegelt sich dann auch auf ihre Planeten ab. Wenn die Sonne weniger Männlich und Hitzig ist (negativer geladen), dann stößt sie ihre Planeten (ebenfalls überwiegend negativ geladen) ein wenig von sich weg (ausatmend) und wenn die Sonne viel männlicher ist (positiver geladen) zieht sie die Planeten wieder einmal mehr an sich. Kommen die Planeten ihrer Sonne sehr nahe, dann werden diese Ladungen untereinander ausgetauscht. Die Planeten werden etwas männlicher um dann den Repell-Effekt (Abstoßen der Planeten von der sonne) mit zu unterstützen. ISt es vielleicht gerade im Moment so, das die Planeten einen dieser Scheidepunkte gegenüber ihrer Sonne erreicht haben?
Mische die Stoffe des Himmels mit den Stoffen der Erde sinnrichtig und du wirst ein Übel nicht kennen. :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BrigantTV (06.02.2014)

Verwendete Tags

Galaxie, Sonne, sun

Social Bookmarks


Thema bewerten